#19 über den Camino de la Muerte zum Titicacasee

Als wir drei an diesem Morgen starten, fällt die Verabschiedung kurz und knapp aus. Getreu nach dem Motto, man sieht sich irgendwo auf der Straße, trennen sich nun unsere Wege. Toni und ich fahren Richtung Sucre und genießen den perfekten Asphalt, der sich schlängelnd in die Berge windet. Nach wenigen Kilometern stoppen wir und sehen …

#19 über den Camino de la Muerte zum Titicacasee Mehr lesen.